Startseite - LÖWEN-PRESS

Google

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:




+++ Wer steckt hinter den aktuellen Ransomware-Attacken? +++
++ Ist Petna eine außer Kontrolle geratene Ransomware oder steckt System dahinter? Was bezwecken die Täter? ++

die Ransomware-Angriffe mit Petna und WannaCry haben für Schäden durch Betriebsausfälle bei zahlreichen Unternehmen gesorgt. Kriminelle zielen mit Erpressertrojanern grundsätzlich darauf ab, einen eigenen finanziellen Gewinn durch Lösegeld zu erzielen. Das ist weder bei WannaCry noch bei Petna gelungen. Ralf Benzmüller, Executive Speaker bei G DATA, geht in seinem aktuellen Blog-Artikel der Frage nach, wer die Täter waren und was sie mit der aktuellen Ransomware-Welle bezwecken wollen.



STEUERN

Rentner steuerfrei im Alter + Anzahl Rentner 2009 bis 2013 + monatliche Durchschnittsrentenzahlung.... mehr




Wie soll Europa 800 Millionen Afrikaner
versorgen?
Eine Milliarde Menschen auf dem Weg nach Europa –
und mit ihnen jede Menge IS-Terroristen!
...mehr






Pressemitteilung vom 26.09.2017 zum Beauty and the Book Award

The Beauty & The Book Award: Wer wird das schönste Buch in Frankfurt?
Shortlist des Schönheitswettbewerbs der Frankfurter Buchmesse steht / Sieger-Abstimmung und Preisübergabe auf der Messe

Zum vierten Mal richtet die Frankfurter Buchmesse zusammen mit der Stiftung Buchkunst den The Beauty & The Book Award aus. Frei nach dem Motto “Always (also) judge a book by its cover” wird der Publikumspreis für das schönste Buch verliehen. Sowohl für die Einreichungen wie auch für die finale Entscheidung in Frankfurt ist keine Institution sondern das Publikum selbst verantwortlich.


Der Ticket-Shop ist eröffnet:  

  Nutzen Sie schon jetzt die Chance und sichern sich bis zum 31. Juli 2017 30 % Rabatt auf Ihr Fachbesucher-Ticket. Seien Sie im Oktober wieder dabei:
  • Lernen Sie Ihre Kunden von morgen kennen
  • Treffen Sie internationale Entscheider
  • Erfahren Sie von den neuesten Trends
  • Gewinnen Sie wertvolle Einblicke

  Unsere Zahlen sprechen für sich:
  • 172 000 Fachbesucher
  • 10 000 Journalisten
  • 7 150 Aussteller
  • 4 150 Veranstaltungen
  • 700 Literaturagenten

Wirtschaft und Finanzen

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü