Startseite - LÖWEN-PRESS

Google

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:




Flüchtlingskrise offenbart: Europas Bürger wurden entmündigt

Es gibt inzwischen viele, die am Vorgehen von Kanzlerin Merkel, in der Flüchtlingspolitik, scharfe Kritik üben. Außer Drohgebärden, wie beispielsweise von der CSU, ist jedoch bis heute nichts geschehen...weiterlesen

HRL (13.01.2017)






Politische Wahrheiten, über die in Deutschland die "Elite" nicht oder nur ungern öffentlich spricht.



Schau dir "Merkels Rechtsbruch? Unglaubliches zur Grenzöffnung & zur Migrationswelle - Flüchtlinge 2017"



Welt in Aufruhr
Veröffentlicht am 04.01.2017
Roger Köppel über Trump, Asylkrise, Brexit und Politik Weltwoche.




Deutschland wird weiter von Refugees geflutet

Nun ist es amtlich: 8 Millionen Sozialhilfeempfänger "bereichern" die deutsche(?) Multikulti-Gesellschaft, mit steigender (Flüchtlings-)Tendenz. Die liberalen Fanatiker sowie die Migrations-Institutionen jubilieren und sorgen dafür, dass die Flut der "Schutzsuchenden" nicht abreißt. Wir schaffen das, lautete und lautet noch immer die trotzige Antwort unserer "lieben Mutti" Bundeskanzlerin, Angela Merkel sowie ihrer Anhänger/innenschaft. Damit der deutsche Lemming dazu schweigt verkünden die "wahren Medien" täglich frohe Botschaften, wie gut diese Flut für "uns Deutsche" ist, bspw. Welt ; Zeit online ; süddeutsche ; ARD ; ZDF ; Bundesregierung , um nur die wichtigsten und zugleich extremsten Liberal-Medien und Regierigen zu nennen. weiterlesen...

HRL (30.11.2016)



Pressemitteilung vom 29.12.2016

Vorlesespaß für junge Zuhörer in der Gemeindebücherei Haßloch
Neue Termine für die Vorlesestunden mit den Vorlesepaten Brigitte Wenz und Monika Scholz gibt es ab Januar in der Gemeindebücherei.
An jedem 3. und 4. Dienstag im Monat gibt es für kleine Zuhörerinnen und Zuhörer Geschichten und mehr in der Bücherei..weitere Infos





Pressemitteilung vom 07.12.2016

Radio Regenbogen Award für Weltrekord-Comedian Mario Barth Weitere Preisträger u. a. SILBERMOND, Dunja Hayali, The Sweet, Clueso, Milow

Die beliebtesten Songs aus Ihrem Radio – die aktuellen und die Allzeit-Ohrwürmer, ganz große Emotionen, ordentlich was zu lachen und natürlich die Superstars aus Musik, Film und Fernsehen: Das ist der Radio Regenbogen Award 2017, der am 7. April 2017 in der neuen Arena des Europa-Park Confertainment Center in Rust verliehen wird. Die ersten Auszuzeichnenden haben Radio Regenbogen Chef Klaus Schunk und Radio Regenbogen Eventleiter Andreas Ksionsek heute [07.12.2016] auf einer Pressekonferenz im Europa-Park Hotel „Santa Isabel“ vorgestellt. Ein Novum:
Mit Weltrekord-Comedian Mario Barth erhält erstmals ein Preisträger wiederholt den Radio Regenbogen Award in der Kategorie „Comedy“. Preisträger sind außerdem SILBERMOND, Dunja Hayali, The Sweet, Clueso und Matt Simons.
Star-Comedian Thomas Hermanns moderiert die Verleihung. – Weitere Auszuzeichnende und ihre Laudatoren werden im Februar 2017 bekannt gegeben.



IFO
Pressemitteilung Nr. 419 vom 28.11.2016
8,0 Millionen Empfängerinnen und Empfänger von sozialer Mindestsicherung am Jahresende 2015

Zum Jahresende 2015 erhielten in Deutschland knapp 8,0 Millionen Menschen und damit 9,7 % der Bevölkerung soziale Mindestsicherungsleistungen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stiegen wie in den beiden Vorjahren sowohl die Anzahl der Empfängerinnen und Empfänger als auch deren Anteil an der Gesamtbevölkerung gegenüber dem Vorjahr. Im Jahr 2014 hatten knapp 7,4 Millionen Menschen beziehungsweise 9,1 % der Bevölkerung in Deutschland Leistungen der sozialen Mindestsicherung erhalten. Die Zunahme im Jahr 2015 geht überwiegend auf den starken Anstieg der Bezieherinnen und Bezieher von Regelleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz von 363 000 auf rund 975 000 Leistungsberechtigte zurück.... weiterlesen...



Die soziale Situation in Deutschland
Bevölkerung mit Migrationshintergrund I
In absoluten Zahlen, Anteile an der Gesamtbevölkerung in Prozent, 2014


Was versteht man bei Wahlen unter der 5%-Hürde ?
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü